Die Akademieuhr im Foyer der Akademie der Wissenschaften

Akademie-Uhr und Christian Möllinger: Weiterführende Informationen & Quellen

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 4 der Beitragsserie "Die Akademie-Uhr und ihr Schöpfer Christian Möllinger"

Weiterführende Informationen

Quellen

Literatur

  • Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
    Provenienzakte und zwei Sonderdrucke zur Akademie-Uhr, die mir zur Einsichtnahme im Archiv zur Verfügung gestellt wurden.
  • Das Akademiearchiv und seine Bestände, Broschüre der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin, 2015
  • Die historische Akademieuhr, Informationsblatt der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Archiv
  • Karl Gutzkow, Aus der Knabenzeit, Literarische Anstalt (I. Rütten), Frankfurt am Main, 1852, online verfügbar bei Google Books, abgerufen am 21. Januar 2018
  • Heinrich Heine, Werke und Briefe in zehn Bänden, Band 3, herausgegeben von Hans Kaufmann, Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1972
  • Winfried Löschburg, Möllingers Akademieuhr von 1787 und ihre Schicksale, in: Der Bär von Berlin. 52. Folge 2003. Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlin, herausgegeben von Sibylle Einholz u. a., Westkreuz Verlag, Berlin; Bonn, 2003
  • Verhandlungen des Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen, Fünfter Jahrgang, Berlin, 1826, online verfügbar bei Google Books, abgerufen am 4. Dezember 2017

Zeitungsartikel

Andere Dokumente

Websites

Seriennavigation<< Die Akademie-Uhr und ihr Schöpfer Christian MöllingerAkademie-Uhr: Lage & Verkehrsverbindungen >>